Milano-Sanremo      

Radfernfahrt "Mailand-San Remo" über 298 km

 

 

Die Ausschreibung und Teilnahmebedingungen !

Direkt zur Anmeldung hier !

 

Bericht und Ergebnis 2019

 

Am 12. September 2021 veranstaltet der Verein "UNIONE CICLOTURISTICA SANREMO" zum 50° mal die Radfernfahrt MILANO - SANREMO über die Distanz von 298 km.

 

Die Startgebühr (Silber) beträgt  € 82,-- ( Die Startgebühr Gold für  € 15,-- mehr, erlaubt den Start in der ersten Gruppe), die Tageslizenz für nicht lizenzierte Rennfahrer kostet € 20,--.  In der Stargebühr enthalten sind ein Radsporttrikot, eine Urkunde, medizinische und mechanische Betreuung während der Veranstaltung, die Verpflegung und die Pastaparty mit der Siegerehrung in der Nähe des Ziels in der Corso Giuseppe Garibaldi.

 

Die Startunterlagen können am 11. September 2021 in der Zeit zwischen 10 und 19 Uhr im Startbereich

abgeholt werden. Hier ist auch eine Kaution für den Transponder in Höhe von € 10,--  zu bezahlen,  € 5,--  werden im Zielbereich wieder erstattet.

Der Veranstalter bittet darum, dass für jede Gruppe nur ein Vertreter zur Abholung kommt.

Eine Nachmeldung ist für nicht lizenzierte Fahrer nicht möglich, nur Teilnehmer, die eine Lizenz vorweisen können, können sich noch Vorort am Samstag vor der Veranstaltung anmelden.

 

Rückfahrt am Tage der Veranstaltung mit dem Bus nach Mailand

Es besteht für die Teilnehmer und ihrem Rad, nach Reservierung, die Möglichkeit einem Bus von San Remo nach Mailand  zurückzufahren.

Der Bus fährt um 20 Uhr in San Remo los. Abfahrt ist in der Nähe des Ziels.

 

 

 

Ziel Milano - Sanremo auf einer größeren Karte anzeigen

 

Ein weiterer Termin für die Rückfahrt nach Mailand wäre am  Montag gegen 10 Uhr.

 

Der Streckenverlauf ist fast identisch mit dem Profirennen, das Ziel ist auch im Zentrum von San Remo, aber in der Corso Giuseppe Garibaldi.

 

Teilnehmer die sich nach 17 Uhr am Abzweig Richtung "Cipressa" bzw. "Poggio" einfinden, folgen bitte der Küstenstraße weiter.

 

Die Siegerehrung beginnt zwischen 17 Uhr 30 und 18 00 Uhr, es gibt weder eine Ehrungen der schnellsten Fahrer, noch gibt es eine Aufteilung in Altersgruppen, lediglich werden die größten Gruppen geehrt.

 

Info´s zur Anmeldung

Teilnehmer ohne Rennlizenz müssen einen Haftpflichtversicherungsnachweis haben, aus dem hervorgeht, dass dieser auch im Ausland gültig ist, zusätzlich benötigt er auch ein sportärztliches Attest.

 

Adressdaten des Vereins:

 

U.C. Sanremo

Corso Cavallotti 260

18038 Sanremo (IM)

Web Site: www.ucsanremo.it
E-mail : UCSANREMO@GMAIL.COM
Cell: +393473749349
Fax: +390184505780
 

Die Direktoren:

Bruno Cirone, Fabrizio Fusini, Piero Fameli, Gaetano Zumbo, Simone Speciale, Sergio Paoletti, Dario Riccitelli.

 

Teilnahmebedingungen

 

Art. 1.

Die Radfernfahrt Milano - Sanremo ist für alle Teilnehmer zwischen 19 und 70 Jahren offen. Voraussetzung ist, dass sie einem Radsportverband angehören und eine Rennlizenz besitzen oder wenn nicht, dass sie schriftlich niederlegen, dass sie Sportgesund sind, über eine Haftpflichtversicherung verfügen, die auch im Ausland gültig ist und ein sportärztliches Attest nachweisen.

 

Art.2.

Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Verantwortung. Die allgemeinen Verkehrsregeln sind zu beachten. Bei Dunkelheit ist eine Beleuchtung am Fahrrad vorgeschrieben, das Tragen eines Helms ist obligatorisch. Die Straßen sind während der Veranstaltung nicht gesperrt und somit ist die allgemein gültige Straßenverkehrsordnung unbedingt einzuhalten.

 

WICHTIGER HINWEIS:

Trotz der Zeitnahme handelt es sich bei dieser Veranstaltung nicht um ein Rennen !!

 

Art. 3.

Begleitfahrzeuge müssen die italienischen Verkehrsregeln auf jeden Fall beachten und sich hinter dem offiziellen Schlussfahrzeug bewegen. Zwischen Masone und Arenzano müssen Begleitfahrzeuge die gebührenpflichtige Autobahn benutzen.

 

Art. 4.

Die Organisatoren sind absolut nicht verantwortlich für Unfälle oder Schäden an Personen oder Fahrzeugen, die die Veranstaltung begleiten oder an diesem teilnehmen. Das betrifft auch die Schlussveranstaltung in San Remo.

 

Art.5.

Die Registrierung (elektronische Erfassung der Transponder) findet am Start statt.

 

Art.6.

Jeder Teilnehmer erhält einen Transponder (Kontrollmagneten). Die Kaution für den Magneten wird mit der Abholung an einem extra Tisch bezahlt. Dieser muss bei der Ankunft im Zielbereich zurückgegeben werden. Auf Nachfrage muss den offiziellen Begleitern der Veranstaltung die Lizenz vorgelegt werden.

 

Art.7.

Bei Missachtung der Regeln wird der Teilnehmer ohne Diskussion sofort ausgeschlossen, die Meldegebühren werden nicht zurückerstattet.

 

Art. 8.

Die Teilnehmer versichern mit Ihrer Anmeldung, dass sie die oben genannten Regeln zur Kenntnis genommen haben, sie verstanden haben und sie während der Fahrt respektieren werden. 

 

Hier noch weiterere interessante Link:

 

Bericht und Ergebnis 2007

Bericht 2006 von Ulrich Zimmermann

Bericht 2005

http://cycling.gmxhome.de/milsan/milano.htm

 

 
  Copyright © 2007 [Milano - Sanremo]. Alle Rechte vorbehalten. Geändert am: 17. Mai 2021